Willkommen!

Die ersten drei Bücher sind erschienen. Details siehe unten.

Alle Bücher können über den Buchhandel, direkt über BoD, über diese Webseite, bei ebay und über Amazon (derzeit ist dort nur der TItel Von Blei zu Bodmershof auf Lager) bezogen werden. Bei Bestellungen im Buchhandel ist es am einfachsten, zum Titel auch die ISBN anzugeben.

Die frühen deutschen Haiku

NEUAUFLAGE: In den 1920er Jahren wurden hier und da die ersten Haiku auf Deutsch geschrieben. Gedruckt wurden nur diejenigen von Franz Blei und Yvan Goll – verstreut in verschiedenen Zeitschriften. Hier sind sie nun zum ersten Mal gesammelt. Kurze Biographien der Dichter runden das Buch ab.

Mit Zeichnungen von Jan Hosemann.

Lange, Moritz Wulf (Hrsg.): Die frühen deutschen Haiku von Franz Blei und Yvan Goll. Norderstedt: edition das haiku bei BoD – Books on Demand, 2021.

ISBN 978-3-7543-4712-6

9,90 €

Von Blei zu Bodmershof

Die ersten Haiku auf Deutsch wurden nur von ein paar wenigen Dichtern und einigen Wandervögeln geschrieben. Hier wird der Weg des deutschsprachigen Haiku von den Anfängen bis zu den Werken der ersten großen Haikudichterin, Imma Bodmershof, nachgezeichnet. Und nebenbei auch die Frage geklärt, ob ihr Name nun »von Bodmershof« oder schlicht »Bodmershof« lautete.

Moritz Wulf Lange: Von Blei zu Bodmershof. Das deutschsprachige Haiku und seine Anfänge (1849-1962). Norderstedt: edition das haiku bei BoD – Books on Demand, 2021.

ISBN 978-3-7557-3274-7

9,90 €

Index zum Jahreszeitenwörterbuch

Im Jahreszeitenwörterbuch von Takahama Kyoshi sind die Wörter, den japanischen Gepflogenheiten entsprechend, nach Sachgruppen geordnet. Hier wird nun ein alphabetischer Index vorgelegt. Mit zwei Verzeichnissen: alphabetisch durchlaufend und alphabetisch nach Monaten geordnet, jeweils mit Verweis auf die entsprechende Seitenzahl in Kyoshis Werk. In Zusammenarbeit mit der OAG, Tokyo, in der edition das haiku herausgegeben.

Moritz Wulf Lange (Hg.): Index zum Jahreszeitenwörterbuch von Takahama Kyoshi. Norderstedt: editon das haiku bei BoD – Books on Demand, 2021.

ISBN 978-3-7543-9863-0

4,99 €